Mit unserer "Featuring"-Reihe widmen wir uns ausergewöhnlichen Künstlern aus der elektronischen Musikszene, die uns musikalisch sehr beeindruckt haben und ein besonderes Augenmerk verdienen.

 

 

Afterlife aka Steve Miller


AFTERLIFE aka Steve Miller, ist eigentlich im Downtempo zuhause und deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass gleich zwei seiner Tracks sich auf der weltweit bekannten Compilation-Reihe Café del Mar Vol. 7 und Vol. 8 wiederfinden. Als er 2000 auf Ibiza in mehreren Clubs und Beachbars live spielte, waren die Gäste erst verwundert über ein Chill out Set, bekamen aber schnell Lust auf mehr, sodass das Ganze als Headliner bei der 20 Jahre Jubiläumsfeier des Café del Mar gipfelte. Ursprünglich kommt der Engländer vom Latin Jazz, Reggae und natürlich House, wodurch es auch immer wieder Kooperationen mit Künstlern wie K-Klass, Jose Padilla, Chris Coco und Cathy Battistessa gab, mit Letzterer er auch den großen Hit "Let it go" zauberte. Neben diversen Chill out Samplern, die er zusammenstellt, ist er aktuell mit dem Album Ten Thousend Things auf Subatonic Rec. draußen. Und auch hier gibt es diverse features wie chilluminati Chris Coco, Cathy Battistessa, Pete Gooding und Phil Mison inklusive eines Remix von Coldcut's Klassiker "Return to Margin" Steve hat uns einen exklusiven Mix zusammengestellt, den wir am Freitag auf unserer Internetseit presentieren.

Künstlerinfo:
www.theafterlifelounge.com
www.facebook.com/theafterlifelounge

 

Flavia Lazzarini

FLAVIA LAZZARINI ist bereits seit mehr als 20 Jahren im elektronischen Musikzirkus und insbesondere als DJ weltweit gebucht. Die Italiänerin startete 1990 ihre Karriere und pendelt seit dem zwischen Rome und New York City. Neben dem DJing war sie immer wieder beteiligt bei der Soundtrack-Zusammenstellung für diverse Kurzfilme und Dokumentationen. 1999 gründete sie dann ihr eigene Veranstaltungsreihe GLAMnight in Rome mit Schwerpunkt Lounge und Bossa Sounds und betreibt das gleichnamige Label. Auf diesem veröffentlichen Künstler, die sich im Electro, Nu-Indi und House zuhause fühlen. Seit 2007 veröffentlicht sie auch regelmäßig eigene Platten auf Labels wie NoSuoni und ihrem eigenem. Mit ihrem aktuellen Album Aubergine ist sie gerade auf Tour und hat noch Zeit gefunden uns einen exklusiven Mix zu schicken. Auch sie ist am Freitag bei uns auf der Internetseite zu hören.

Künstlerinfo:
www.facebook.com/flavialazzarinidj
www.flavialazzarini.com

5 Kommentare zu RE - featuring Afterlife & Flavia Lazzarini

  1. lvqcrdql http://mphasset.com buy viagra sildenafil online <a href="http://skyrank.com">generic cialis online</a> jasq http://onevoicemethod.com - buy viagra

  2. vyuptasq http://rabbitinahat.com buy cheap cialis <a href="http://onevoicemethod.com">buy viagra online</a> sdpy http://skyrank.com - buy real cialis

Kommentar verfassen

CAPTCHA image